Summer Must-Haves 2017

Endlich wird es wieder etwas wärmer! Ich kann den Frühling und vor allem den Sommer kaum abwarten! Ich nehme mir jedes Jahr vor, im Sommer mehr an den See zu fahren, mehr rauszugehen, mehr Eis zu essen und einfach die Jahreszeit zu genießen! Und jedes Jahr kommt der Herbst viel zu schnell und ich ärgere mich über mich selbst, weil ich doch nicht so viel gemacht habe wie ich mir eigentlich vorgenommen hatte. Geht es euch auch so?

Natürlich nehme ich mir das auch dieses Jahr vor und versuche meinen inneren Schweinehund zu überwinden und die Zeit wirklich zu nutzen! Und was darf dabei nicht fehlen? Natürlich das richtige Outfit! Deshalb habe ich für euch die kommenden Trends für den Sommer rausgesucht!

Ich muss aber dazu sagen, dass ich mich oft nicht mit allen Trends anfreunden kann. Daher habe ich euch die Trends in meine Likes und Dislikes unterteilt. Und nun viel Spaß! 🙂 


LIKES


Kleine Handtaschen

 

Schon seit längerer Zeit sieht man überall kleinere Handtaschen zum Umhängen. In der kommenden Saison bleiben sie weiterhin in, aber es gesellen sich noch kleinere Taschen, die sogenannten Mini-Bags, hinzu. Man sieht sie über all, von Zara über Tommy Hilfiger bis hinzu Dior. Aber man muss zugeben, viel passt da nicht rein! Ich bin gespannt, ob sich der Trend im Allgemeinen durchsetzen wird oder ob die Mini-Bags doch zu mini sind.

Hier habe ich euch ein paar Produktlinks zusammengestellt:

979-685s i520x490-cartella-coleottero-small-stampa-zembrata-liu-jo-bertini-group-rosso 9146262454302 dkn007032_100 ver007010_100


Statement Shirts 

Shirts mit Aussagen oder Sprüchen darauf, die sogenannten Statement Shirts, sind dieses Jahr total in. Das wohl bekannteste Statement Shirt ist das „We should all be feminists“ von Dior, das zur Zeit des Women’s March on Washington erschien. Aber auch einige Newcomer, wie Juniqe bieten viele Shirts an – mein absoluter Liebling ist das „Lorelai&Rory&Luke&Coffee“ Shirt 🙂
Diesen Sommer sollte in eurem Kleiderschrank auf keinen Fall ein Statement Shirt fehlen!

Auch hier habe ich euch ein paar Shirts verlinkt! 🙂

68-808-n10-white 68-809-n10-white  68-5-ep03v-white 471-95-ep12-white


Lingerie Look

Beim Lingerie-Look werden Teile, die eigentlich zur Unterwäsche zählen (bspw. Negligés oder BHs), in das normale Outfit eingebunden. Ich finde diesen Trends sehr schön, da er so vielseitig kombinierbar ist. Es gibt BHs, Tops, Kleider, Bodys und und und. Und so viele Kombinationsmöglichkeiten! Ich bin totaler Fan!

g5381b002-q113 265969-01-a oy181a019-q1113 oy181a024-q1113


80er

Die 80er sind wieder im Kommen und ich bin da zwiegespalten. Deshalb tauchen die 80er sowohl bei den Likes als auch bei den Dislikes auf.
Was ich an den 80ern super finde: breite Taillengürtel, viel Schmuck, Bustiers .. und mit dem Metallic-Look kann ich mich auch anfreunden.

va651d050-b112-1 2sw51e0bn-d115 et981a046-q1112 dp511e00y-f1111  on721a00n-f1110


DISLIKES


Besticktes, Patches, Buttons

Bisher kann ich mich mit den Aufdrucken und Buttons auf Jeans, Jacken usw. nicht anfreunden, weil es irgendwie nicht meinem Stil entspricht. Vielleicht bin ich auch einfach zu alt dafür, ich weiß es nicht 🙂 Aber wie so oft freunde ich mich irgendwann doch mit den Trends an und finde sie nicht mehr ganz so schlimm. Mal abwarten 🙂

product-heine-clutch-mit-comic-patch-114805106 on321g0gg-k118 ri521d06f-a1112 gl921n006-k1110

Trendfarbe Pink/Fuchsia

Im Allgemeinen sind diesen Sommer Neonfarben total angesagt, besonders aber die Farbe Pink. Ich mag zwar Rosa ganz gerne, aber mit Pink kann ich mich leider nicht anfreunden. Ich habe in meinem Kleiderschrank nur ein einziges pinkes Teil: einen Blazer.

Hier wieder ein Paar Produkte für euch:

ni113a005-j1510 cl921b01j-j1110  ev481da0s-j1112  mw881a00i-j1110 mw881a00j-j1110

Blumenprints

Wenn ich so in meinen Kleiderschrank schaue, sehe ich zwei Kleidungsstücke mit Blumenmuster – eine Bluse von H&M und ein Sommerkleid von ASOS, welche ich vor Jahren gekauft habe. Ich habe nichts gegen Blumenmuster an sich, aber an mir gefallen Sie mir einfach nicht. Vielleicht bin ich dazu einfach nicht mädchenhaft genug 🙂

l4621e00p-t1112 cz621c02m-a1114 l0u21a004-t1112 mf921s02o-t1114

80er

Was mir aus den 80ern gar nicht gefällt, sind Puff-Ärmel und Schulterpolster! (Wobei ich mit leichten Schulterpolstern leben kann 🙂 ) In den 80ern waren sie mir jedoch etwas zu übertrieben.

iv421c012-m112 y0121e054-a1111

Unterstützt durch Produktlinks von updressed.com

Welche Trends gefallen euch und was würdet ihr auf keinen Fall anziehen?

Bis bald,
eure Tanüschka

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s